SXT500 EEC Elektro Scooter weiß Blei Akk › Produkt - Ratgeber Elektromobilität

SXT500 EEC Elektro Scooter weiß Blei Akk

Der SXT500 EEC hat einen starken 36V 500W Elektromotor und fährt bis zu 25 km/h schnell. Der SXT500 EEC verfügt über ein extrem sparsames LED Vorderlicht und Rücklicht. Die Scheibenbremsen vorne und hinten gewährleisten jederzeit schnelles und sicheres Anhalten. Als zusätzliches Sicherheitsfeature wurden diverse Teile des SXT500 EEC in neonorange eingefärbt um im Straßenverkehr niemals

Anzeigen

Der SXT500 EEC hat einen starken 36V 500W Elektromotor und fährt bis zu 25 km/h schnell. Der SXT500 EEC verfügt über ein extrem sparsames LED Vorderlicht und Rücklicht. Die Scheibenbremsen vorne und hinten gewährleisten jederzeit schnelles und sicheres Anhalten. Als zusätzliches Sicherheitsfeature wurden diverse Teile des SXT500 EEC in neonorange eingefärbt um im Straßenverkehr niemals übersehen zu werden. Der Scooter hat einen LCD Tachometer, der die aktuell gefahrene Geschwindigkeit genau anzeigt. Um auf sich aufmerksam zu machen hat der Scooter eine unüberhörbare Hupe montiert die sicherstellt, dass man garantiert nicht überhört wird. Sie die Wahl zwischen dem Standard 36V 12Ah Bleiakku, der eine Reichweite von ca.20-25 km hat und dem 36V 20Ah LiFePo4 Lithium Akku, der eine Reichweite von 40-45 km hat. Die Vorteile von Lithium Akkus gegenüber den „normalen“ Bleiakkus liegen klar auf der Hand. Zum einen beträgt das Gewicht nur ca. die Hälfte vom Bleiakku zum anderen ist die Akkukapazität von 20Ah wesentlich größer als die der Bleiakkus mit nur 12Ah, dies führt zu einer wesentlich größeren maximalen Reichweite. Bleiakku: 250 Ladezyklen x 25 km Reichweite = 2.890 km Gesamtleistung Lithiumakku: 1.200 Ladezyklen x 40 km Reichweite pro Ladung = 48.000 km Gesamtlaufleistung Vergleicht man nun diese Gesamtlaufleistung miteinander sieht dies wie folgt aus 2.890 : 48.000 = 16,6 mal höhere Ausbeute beim Lithiumakku bei nur ca. dem 3,5 mal höheren Preis. Eine EU Betriebserlaubnis (sog. COC) liegt jedem Scooter bei – mit diesem Dokument erhält man das benötigte Versicherungskennzeiche. Der SXT500 EEC ist versicherungs & kennzeichenpflichtig. Gültige Führerscheine sind Führerscheine für PKW oder Zweiräder die auch zum Führen eines Mofa’s berechtigen da der SXT500 EEC in Deutschland als Mofa gilt.

Product Features

  • Gewicht (ohne Akku) 28 kg; Akkutyp: Bleiakku 36 V (3 x 12 V / 12 aH)
  • Betriebskosten pro 100 km: sensationell nur ca. 0,50 Euro !!!
  • max. Geschwindigkeit 25 km/h (!!!); EU -Straßenzulassung JA
  • Reichweite: 20-25 km; Belastbarkeit / Zuladung: max 120 kg

Comments

Avatar Anonymous says:

Leichter Zusamenbau, kann ich nur wärmstens empfehlen Unsere Gartenanlage ist sehr groß, mein Mann fährt mit Begeisterung seit 2 Jahren fast täglich entsorgen, oder zum Auto, (das natürlich außerhalb der Anlage geparkt werden muss) um Sachen vom oder zum Auto zu transportieren.

Avatar Anonymous says:

Pur Fun Das Ding macht nur Spaß. Allerdings ist die Aufbauanleitung dürftig, könnte detaillierter sein. Die mitgelieferte Sicherung gehört in den Sicherungshalter an der Batterie, erst dann die Batterie einsetzen. Offen ist, ob man den Roller mit oder ohne Kennzeichen fahren darf. In der Grundmontage wäre es ein Spielzeug, da es aber auch einen Seitenständer hat, ist davon auszugehen, dass es sich um ein Mofa handelt, also Kennzeichen usw.. Nachtrag: Genauer gesagt um ein Leichtmofa. Also Sattelmontage…

Avatar Anonymous says:

Altes Modell Es wird hier noch das alte Modell angeboten.

Write a comment